Der Mann, der aus dem Fenster sprang

Von Ludwig Lugmeier. Hörbuch (3CDs), signiert, Kunstmann Verlag. Vom Autor gelesen, mit Musik von Torsten Papenheim. www.kunstmann.de.
Spendenempfehlung: mind. 15 €

Seine Raubüberfälle galten als die spektakulärsten der deutschen Nachkriegsgeschichte. 1976 schrieb die gesamte deutsche Presse über ihn, nachdem er während seines Prozesses aus dem Fenster des Gerichtssaales gesprungen und entkommen war. Jahrzehnte später erzählt Ludwig Lugmeier sein Leben als einer, dem Unrecht die Voraussetzung der eigenen Geschichte ist. Während der langen Jahre in verschiedensten Verstecken und Gefängnissen erforschte er sie und mit ihr die vieler Weggefährten. Für das Hörbuch hat der Autor, der heute als Schriftsteller und Märchenerzähler in Berlin lebt, die wichtigsten Kapitel aus seinem Buch eingelesen.

Artikelnummer 053

Schicke uns eine Nachricht mit deinen Kontaktdaten und die Höhe des Betrages, den du spenden möchtest, um den Artikel zu bekommen. Wir nehmen anschließend mit dir Kontakt auf. Der Kommentar wird auf dieser Website nicht veröffentlicht.


Meine Anfrage

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.