Die Notwendigkeit des Mondes

Von Hanna Mittelstädt. Erzählungen, von der Autorin signiert, Paperback 128 S., Verlag Peter Engstler. Mit der Beigabe »Mit den Augen hören«, ein Reisebericht aus Chiapas, Mexiko, während des zapatistischen Aufstands. www.engstler-verlag.de.
Spendenempfehlung: mind. 18 €

Hanna Mittelstädt, als Verlegerin der Edition Nautilus seit mehr als 40 Jahren im Dienst, erzählt in ihrem neuen Buch: Die Notwendigkeit des Mondes von Reisen und anderen Lebensweisen, in denen es darum geht, sich immer weiter ins »Offene« zu begeben. Hanna Mittelstädt war Co-Übersetzerin für viele Werke aus dem Französischen (u.a. Situationistische Internationale, Cravan, Picabia, Céline) sowie Redaktionsmitglied in den verlagseigenen Zeitschriften »Revolte« und »Die Aktion«.

Artikelnummer 090

Schicke uns eine Nachricht mit deinen Kontaktdaten und die Höhe des Betrages, den du spenden möchtest, um den Artikel zu bekommen. Wir nehmen anschließend mit dir Kontakt auf. Der Kommentar wird auf dieser Website nicht veröffentlicht.


Meine Anfrage

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.