Ein Tag Hagel und immer was zu essen da

Von Roland van Oystern und Ferdinand Führer. Ein Rumänien-Tagebuch der beiden ernsthaften Komiker. Paperback, 168 S., Ventil Verlag. Signiert, auf Wunsch auch persönlich! Roland van Oystern.
Spendenempfehlung: mind. 15 €

»Ferdinand Führer (*?1982) und Roland van Oystern (*?1984) spielen seit über zehn Jahren gemeinsam in Bands, betreiben ein Indielabel und schreiben Artikel und Kurzgeschichten für Musik- und Literaturzeitschriften. 2014 waren sie mit ihrem ersten Schreibprojekt ‚Das Homestory Magazin‘ auf Lesetour durch Deutschland und erhielten für das Magazin den Rocco-Clein-Preis für Musikjournalismus. Das Magazin ist mittlerweile auch als Hörbuch bei Audio­lith erschienen. Die beiden leben in Süddeutschland« (Ventil Verlag), genauer gesagt Augsburg.

Artikelnummer 086

Schicke uns eine Nachricht mit deinen Kontaktdaten und die Höhe des Betrages, den du spenden möchtest, um den Artikel zu bekommen. Wir nehmen anschließend mit dir Kontakt auf. Der Kommentar wird auf dieser Website nicht veröffentlicht.


Meine Anfrage

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.