Sir Simon Paket

VERKAUFT | Von Sir Simon. Signierte CD oder LP »Goodnight, Dear Mind« (auf Strangeways) plus T-Shirt (größe M). Bei Facebook.
Spendenempfehlung: mind. 20 €

»Nach der Bandgründung 2005, nahmen Tomte SIR SIMON Ende 2006 mit auf Tour. Zusammen mit seiner Band legte er einen ziemlichen Kaltstart hin. Danach musste ein Album her und der Produzent Swen Meyer fuhr nach Berlin, um SIR SIMON bei den Aufnahmen zu helfen. Die Lieder waren einem klaren Szenebackground nicht zuzuschreiben. Mit Punk hatte das hier wohl herzlich wenig zu tun, dazu war das Genre musikalisch beim besten Willen nicht dehnbar genug. Reiner Indierock konnte es auch nicht sein, da wird bekanntlich seit jeher zuviel mit Stacheldraht gearbeitet. Nein, diese Lieder zeigten trotz ihrer bisweilen beinahe schüchternen Zurückhaltung einen offensichtlichen Pop-Gestus. Also Indie-Pop? Hm, vielleicht. R.E.M. waren scheinbar wichtig, genauso Wilco, die akustischen Sachen von Jim O’Rourke und The Weakerthans natürlich.
Herausgekommen ist eine Platte, die der Mittelmäßigkeit mit Anlauf die Zähne einschlägt. SIR SIMON ist kein geschwätziger Langweiler, der, vom Unbill der Welt ermattet, ein paar Textchen über die Gesellschaft der Unglücklichen herbei halluziniert. Was wir hier hören sind filmische Geschichten von einem, der sie wirklich erlebt hat. Jeder Text eine Zeitskulptur besonderer Momente.
Und so ist diese Platte mehr als nur ein herzhafter Schluck Melancholie oder romantische Sehnsucht geworden. Was sie verkörpert ist die minutiöse Beschreibung eines unwirtlichen Alltags, die Angst vor Gefühlskälte und davor, das Verlangen zu verlieren. In diesem Sinne ist die Band zurückhaltend und offensiv zugleich. Verrückt. Während die meiste Musik zwar kosmetisch perfekt daher kommt, dafür allerdings ziemlich geschmacklos ist, besitzt SIR SIMON soviel Substanz und Profil, wie nur wenige Bands in diesem Lande. Gut, dass Simon überredet wurde, damit nach draußen zu gehen.« (Strangeways.de)

Artikelnummer 067

Schicke uns eine Nachricht mit deinen Kontaktdaten und die Höhe des Betrages, den du spenden möchtest, um den Artikel zu bekommen. Wir nehmen anschließend mit dir Kontakt auf. Der Kommentar wird auf dieser Website nicht veröffentlicht.


Meine Anfrage

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.