Wir sind elektrisch

Von A Million Mercies. Aufwendig gestaltete LP-Box mit CD und 20 Seiten-Siebdruck-Booklet, signiert von Bandmaster und Hausmusik-Gründer Wolfgang Petters. www.hausmusik.com.
Spendenempfehlung: mind. 20 €

Diese Veröffentlichung mit 13 Tracks ist ein Rundumpaket. Ein 20-seitiges Siebdruckheft sowie die CD-Version begleiten diese LP in einer Box. Die Linernotes schrieb Franz Dobler.
Bereits 15 Jahre nach der Debut-LP »Elektrizität hält dich in Bewegung« erscheint von A Million Mercies (eine der Gründungsbands des legendären Landsberger Hausmusik-Labels) das Nachfolgealbum »Wir sind elektrisch«, mit zahlreichen Gästen (u.a. Volker Zander von Calexico am Kontrabass). Nun gut, das ist nicht gerade schnell, aber es lagen auch 8 Jahre Kreativ-Pause für Wolfgang Petters zwischen den letzten Aufnahmen für das Fred is dead Abschiedsalbum »Greatest Hits« und dem Beginn der Einspielungen für dieses Konzept-Album. Der Song / Das Lied steht im Mittelpunkt und drum herum wurde die Instrumentierung behutsam Schicht für Schicht gelegt. Der rote Faden, der das Erstlingswerk und diese Platte verbindet, ist zum einen eine chronische Melancholie und die Unberechenbarkeit sowie die rücksichtslose Missachtung der Einhaltung musikalischer Grenzen. Im Grunde ist es eine zweigeteilte Platte. Die erste Seite im Singer/Songwriter-Stil in deutscher, englischer und italienischer Sprache mit folkiger Instrumentierung (Akustikgitarre, Kontrabass, Akkordeon, Klarinette, Geige und etwas Elektronika) und die zweite Seite wird dann zur Achterbahnfahrt alter Schule: Trash, Rock, House, Hip Hop, Noise mit brachialen Gitarren und wenn der Sturm vorüber ist, klingt das Album wiederum akustisch aus.

Artikelnummer 098

Schicke uns eine Nachricht mit deinen Kontaktdaten und die Höhe des Betrages, den du spenden möchtest, um den Artikel zu bekommen. Wir nehmen anschließend mit dir Kontakt auf. Der Kommentar wird auf dieser Website nicht veröffentlicht.


Meine Anfrage

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.